Lissabon ist in 2020 erneut World’s Leading City Break Destination

Lissabon aus der Luft

Am 27.11.2020 wurden während eines Festakts in Moskau die World Travel Awards für das Jahr 2020 verliehen. Zum 4. Mal in Folge wurde dabei Lissabon als „World’s Leading City Break Destination“ ausgezeichnet.

Aber auch andere portugiesische Regionen, Hotels, Attraktionen schneiden nicht schlecht ab. So wurde die Portugiesische Insel Madeira zur „World’s Leading Island Destination 2020“ und die Algarve zur „World’s Leading Beach Destination 2020“ gekürt.

Auch die portugiesische Airline TAP konnte gleich 3x abräumen, als

  • „World’s Leading Airline to Africa“,
  • „World’s Leading Airline to South America“ und für das
  • „World’s Leading Inflight Magazine 2020“.

Die portugiesische Tourismusbehörde hat seit der ersten Corona-Welle das Programm „Clean & Safe“ aufgelegt. Unterkünfte, Restaurants und touristische Attraktionen können das „Clean & Safe“ – Zertifikat erhalten und gelten damit als „besonders sicher“ in Zeiten der Corona-Pandemie. Das trägt sicher zum Erfolg der portugiesischen Tourismus-Industrie bei den Travel Awards bei.

Obwohl Portugal derzeit – aus deutscher Sicht – als Risikogebiet gilt (die Fallzahlen sind pro Einwohnerzahl deutlich höher als in Deutschland), gibt es derzeit kein Einreise-Verbot und auch kein Beherbergungsverbot für Touristen aus der EU oder dem Schengen-Raum.

Bei weiteren Fragen zu Deiner Reise nach Portugal während der Corona-Pandemie kannst Du Dich gern hier informieren.

Teile diesen Beitrag!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top